#homestory – im Bridal Conceptstore Jeanny Who

DIE

liebe Jeanette hat im April diesen Jahres Ihren wundervollen Bridal Conceptstore Jeanny Who eröffnet. Das Geschäft liegt direkt in den Quadraten der schönen Mannheimer Innenstadt. Kaum hat man den Laden betreten, so hat er einen direkt in seinen Bann gezogen. Jeanny hat es geschafft, eine kreative und inspirierende Atmosphäre zu schaffen, die ich so in einem Brautmodengeschäft noch nicht gesehen habe. Alles ist bis ins kleinste Detail perfekt aufeinander abgestimmt. Die Einrichtung ist geprägt von natürlichen Materialien wie Korb und Rattan und die Regale und Garderoben sind aus Metall. Akzente in Gold und Grün, was übrigens ihre Lieblingsfarbe ist, sorgen für die perfekte Abrundung.

IN

der Anprobe kam dann das wundervolle Wandkleid mrs. Perfect von uns zum Einsatz. Jeanny war es wichtig einen gemütlichen Raum zu schaffen, der anders als alles bisher Gesehene ist. Sie hat sich hier für dunkle Farbtöne und einen weichen Teppich entschieden, damit es die zukünftige Braut auch kuschlig beim Probieren Ihres Traumkleides hat.

AUCH

bei der Auswahl und dem Design der Kleider hat Jeanny Ihren super Geschmack mehr als bewiesen. Es ist eine wundervolle Kollektion, die durch ihren zeitlosen Stil besticht.

EINDRUCK

macht auch der überdimensionale Schreibtisch von Jeanny. Das Schöne ist, dass Sie diesen nicht nur für sich zum Arbeiten nutzt, sondern das an diesem Tisch auch Workshops und Junggesellinnenabschiede stattfinden. Von Lingerie-Party´s über GIN-Tastings und Blumenkranzbinden ist hier wirklich für jeden etwas geboten.

AUCH

die liebe Jeanny hat unsere „THINGS I WANT TO KNOW“ beantwortet.

1.

Was ist Deine Inspirationsquelle?

Ich habe verschiedene Inspirationsquellen. Besonders mag ich Printmedien wie die Elledecor. Auch Social Media wie Instagram haben immer viel Anregungen genauso wie Interiorblogs. Mich inspirieren auch total große Metropolen wie New York und Shanghai. Ich versuche dort immer alles aufzusaugen und mitzunehmen.

2.

Wie würdest Du Deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Ein Mix aus allem! Ich glaube, dass ich keinen festen Einrichtungsstil habe. Bei Teilen, die ich kaufe versuche ich Wert darauf zu legen, dass sie mich mein ganzes Leben begleiten.

3.

Welches Trendpiece darf in Deiner Einrichtung nicht fehlen?

Rattan finde ich im Moment total cool, genauso wie Marmor. Zuletzt würde ich noch Messing sagen. Besonders spannend finde ich auch die Mischung dieser unterschiedlichen Materialien, was sich auch in meiner Einrichtung bei Jeanny Who wiederfindet.

4.

Welchen Ort oder welche Location würdest Du Interiorfans empfehlen?

Alle großen Metropolen haben Ihren ganz eigenen Stil. In Miami fühlt man sich z.B. in die 80er Jahre zurückversetzt, während in Italien immer noch der Charme alter Tage pulsiert.

5.

IPHEPHA´s Flash

Blumen oder Streifen? Blumen!
Samt oder Leinen? Leinen!
Loftig oder Vintage? Vintage!
Gold oder Silber? Gold!

HIER

noch die Adresse für Alle, die  Jeanny Who besuchen möchten:

H 7, 37
Mannheim

Für Alle, die ihr folgen möchten, ist hier auch noch der Instagram Account: @jeannywho

ICH

hatte wirklich eine ganz tolle Zeit mit Jeanny und Ihrem wundervollen Projekt. Wenn Ihr in den Quadraten seid oder tatsächlich einen JGA am planen oder noch auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid seid, dann stattet Jeanny gerne einen Besuch ab, sie wird sich super auf Euch freuen.

Eure Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü