italian marble meets velvet

4 Kommentare

italian marble

ist ein ganz besonderes Highlight. Marmor ist der absolute Interior-Fashion-Trend der Saison. Ob als Tisch, Kerzstenständer & Co. diese Textur ist aktuell nicht weg zu denken. Aber habt ihr schonmal darüber nachgedacht Euch diese tolle Oberfläche an Eure Wand zu zaubern? Heute möchte ich Euch zeigen, wie Ihr Eure Marmorwand perfekt mit Samt in Szene setzten könnt.

Das Wandkleid

italian marble ist in sanften Naturtönen in Beige-, Braun- und Cremetönen gehalten. Es ist unfassbar, wie täuschend echt dieses Wandkleid aussieht. Da Wände, die mit einer natürlichen Textur wie Beton oder Marmor gestaltet sind, eine kühle Ausstrahlung haben, habe ich mich bei den Einrichtungsgegenständen für den “italian marble meets velvet-Look” für weiche und warme Materialien und Farben entschieden.

Meine erste Wahl ist auf das grüne Samtsofa gefallen. Sicherlich mag der Eine oder Andere jetzt erst einmal denken, dass das gar nicht passt, aber mit den richtigen Accessoires lässt sich hieraus ein wundervolles Gesamtbild gestalten.

Ich habe mich daher auf die Suche nach einem Teppich gemacht, der die Wärme des Sofas noch mehr hervorhebt und durch ein verspieltes Muster noch mehr Weiblichkeit und Sinnlichkeit versprüht, der aber dennoch die Farbtöne des Marmor-Wandkleides aufgreift. Dann bin ich auf den unfassbar schönen Teppich mit floralem Print getroffen.

Ein weiteres Einrichtungselement, das einem Raum einen individuellen Charme verleiht ist die Beleuchtung. Für meinen “italian marble meets velvet-Look” wollte ich eine Lampe, die auffällig ist, die aber dem Wandkleid nicht die Show stiehlt., sondern einfach ein unverwechselbar harmonisches Bild abliefert. Dann bin ich auf diese wundervolle Perlenlampe gestoßen.

Nun wollte ich einen Couchtisch dazu nehmen, der wiederum die kühle Eleganz des Wandkleides aufnimmt. Der goldene Glastisch ist klar in seinem Aufbau und wirkt wenig verspielt. Die goldene Farbe verleiht dem Tisch jedoch die elegante Weiblichkeit, die das Wohnzimmer immer mehr perfektioniert.

Die Dekoelemente sollen nun das Gesamtbild vollenden. Ein Samtkissen in rosa passt perfekt zu dem Teppich und bringt noch mehr Gemütlichkeit. Für den Tisch empfehle ich eine Duftkerze, die gerade in der jetzigen kalten Jahreszeit nirgends fehlen darf. Sie sieht nicht nur wunderschön aus und riecht herrlich, sondern sie passt auch farblich perfekt in das Konzept. Zum Schluss noch ein cooler Blickfang für den Tisch – eine Glaskuppel mit einem Deko-Käfer!

italian marble meets velvet – we love!

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Wow, gefällt mir sehr gut.

Antworten

Richtig schön! Ist eine Überlegung wert.

Antworten
    Hannah Knoth
    23. Oktober 2018 12:09

    Danke für Dein Kompliment Helena. Ich würde mich freuen, wenn Du Dich für unsere italian marble entscheiden würdest. Solltest Du noch weitergehende Fragen haben, kannst Du dich immer gerne an uns wenden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü